Excellent Startup

Beliebte Ausreden um nicht zu starten

Hören Sie auf, Ausreden zu erfinden. Niemand hat jemals Gewicht verloren, wenn man über Gewichtsverlust spricht. Sie müssen handeln, um Ergebnisse zu erzielen.

Sie hätten gestern mit Ihren Geschäften beginnen sollen. Sie lesen dies, weil Sie es nicht getan haben. Es ist frustrierend, ich weiß. Sie warten darauf, dass der perfekte Sturm von Ereignissen zusammenkommt, um sicher zu gehe , dass es an der Zeit ist, loszulegen.

Stattdessen kommen Sie mit einem perfekten Sturm von Ausreden.

Die Gründer verwenden im Grunde genommen drei grundlegende Ausreden, um den Start zu vermeiden – welche sich zu diesem Zeitpunkt alle “gültig” anfühlen! 

Lassen Sie uns heute einige Ausreden zu Papier bringen und herausfinden, wie wir sie überwinden können.

„Aber ich warte auf eine neue Idee.“

Ihre Idee muss nicht ganz neu sein – aber sie muss besser umgesetzt werden. Steve Jobs brachte den iPod sechs Jahre nach der Einführung tragbarer MP3-Player auf den Markt. Wir sind uns alle einig, dass das ziemlich gut funktioniert hat.

Neuartigkeit hat zwar einige Vorteile, aber ich habe gesehen, dass eine Million neuer Ideen schlecht umgesetzt wurden.

Nehmen Sie ein Unternehmen oder ein Produkt, das Sie bereits lieben, und machen Sie es einfach besser. Starbucks hat Kaffee nicht erfunden. McDonald’s hat keine Cheeseburger erfunden. Google hat die Suche nicht erfunden. Facebook hat das soziale Netzwerk nicht erfunden. Sehen Sie, worauf ich damit hinaus will?

„Oh, ich warte nur noch auf den perfekten Zeitpunkt, um anzufangen.“

Sie sind zu jung. Sie sind zu alt. Du hast gerade eine Familie gegründet. Du musst endlich den Hobbit zu Ende lesen. Du willst die Schule beenden. Wenn nur die Renovierung Ihres Hauses schon vorbei wäre – dann wären Sie an einem viel besseren Ort, um anzufangen.

Das ist alles Blödsinn.

Unternehmer, die weit weniger fähig sind als Sie, haben in der gefährlichsten aller Zeiten außergewöhnliche Dinge getan. Der Unterschied zwischen Ihnen und denen?

Ganz einfach: Die haben tatsächlich angefangen.

Was Sie oft davon abhält, anzufangen, ist, zu viel auf den Tisch zu bringen, um überhaupt anzufangen – eine künstlich hohe Mauer zu errichten. Sie müssen nicht ein ganzes Restaurant eröffnen, um den Leuten Essen zu verkaufen.Daher stammt auch die Idee für Essen auf Rädern! Jemand hat die Mauer überwunden.

Denken Sie mehr darüber nach, wie Sie Ihr Startup an Ihre Situation anpassen können, anstatt darauf zu warten, dass Ihre Situation zu Ihrem Startup passt.

„Ich brauche mehr Erfahrung und/oder Geld.“

Auch wenn es keine Nachteile hat, mehr Erfahrung zu sammeln und mehr Geld zu haben – es ist selten der Katalysator für den Start. Meistens ist es eine häufig gebrauchte Ausrede, die Sie davon abhält, überhaupt zu beginnen.

Es gibt einen Grund, warum so viele Unternehmergeschichten mit jemandem im College beginnen, der weder Geld noch Erfahrung hat – weil er weniger darüber nachdenkt, was ihn zurückhält, sondern mehr darüber, was er gewinnen kann. 

Wir sehen Tausende von Unternehmensgründungen, und offen gesagt hängt die Erfolgskurve nicht von der Eile der Gründer ab. Wenn Sie keine Eile haben, werden Sie scheitern. Den Rest können Sie sich auf dem Weg dorthin verdienen.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Mangel an Ausreden

(All you need is a lack of excuses)

Wenn Sie immer noch an diesen Ausflüchten festhalten, sollten Sie sich ihnen als Erstes stellen. Besiegen Sie sie. Geben Sie zumindest zu, dass sie nicht das sind, was Sie wirklich zurückhält. Wenn Sie es wirklich wollten, könnten Sie jetzt, heute, in irgendeiner Weise damit anfangen.

Niemand hat jemals Gewicht verloren, wenn man über Gewichtsabnahme spricht.  Man muss handeln, um Ergebnisse zu erzielen.

>> AKTION >> Schreiben Sie auf, warum Sie nicht anfangen. Sehen Sie es sich genau an.  Schreiben Sie jetzt auf, was nötig wäre, um das heute zu ändern. Werfen Sie jetzt den ersten Teil weg.

Fähigkeiten

Gepostet am

November 12, 2020